Liste der Top 5 indischen Muskelaufbau-Ergänzungen

muskelaufbau rücken

Bodybuilding erfordert eine nahrhafte Diät zusätzlich ein richtiges Training. Nahrungsergänzungsmittel sind für Bodybuilding unerlässlich um eine gute Figur, mit Qualität, schlanke Muskelmasse aufzubauen. Das Ziel ist nicht nur größere Muskeln, aber stärkere Muskeln mit hervorragenden Faserqualität.

Das bemerkenswerte an Ergänzungen ist, dass sie das notwendige Protein und andere Nährstoffe direkt in verarbeiteter Form, wodurch es einfacher für den Körper zu assimilieren, während wenn wir diese in Form von traditionellen Lebensmitteln wie Fleisch oder Gemüse nehmen, es eine Maut auf unser Verdauungssystem und Stoffwechselprozesse verursacht.

Zum Beispiel kann eine Bodybuilder 8-10 Eizellen für einen Tag Protein nehmen aber es Gastro-Magen-Darm-Probleme verursachen. Stattdessen kann das entsprechende Protein in einer einzigen Kugel Proteinergänzung genommen werden verdaut und leicht vom Körper aufgenommen werden können

Gute Ergänzungen erhöht Ausdauer und schnellere Genesung von Übung Belastung zu unterstützen. Einige enthalten reine Aminosäuren, die in Muskelaufbau unterstützen. Ergänzungen wie Wheyprotein bieten direkt Aminosäuren (Baustein von Proteinen) und Nahrungsergänzungsmittel wie Kreatin Energie erhöht und Kraftstoff zu den Muskeln liefert, mehr Arbeit zu tun. Dies wiederum multipliziert und erstreckt sich die Muskelfasern

Denken Sie daran, eine feine Balance und Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu pflegen. Über eine der beiden zu tun, darf nicht zu gewünschten Ergebnissen führen. Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel allein ohne Training führt zu Verstopfung und überschießende Produktion von Harnstoff über die Nieren.

Außerdem achten Sie darauf, viel Wasser trinken während Ihres Trainings und Schlaf mindestens 7 bis 8 Stunden für die Erholung der Muskeln und Ausdauer. Im Allgemeinen sollten Ergänzungen nach dem Training innerhalb von 30 Minuten nach Beendigung des Trainings eingenommen werden

(1) Kreatin (Creatinmonohydrat)

Kreatin ist 100 % natürlich und kommt natürlicherweise in vielen Lebensmitteln, daher kann es nie von Sport oder internationalen Wettbewerben verboten werden, (es sei denn, sie essen Fleisch verboten). Viele Lebensmittel vor allem Hering, Lachs, Thunfisch und Rindfleisch enthalten einige Kreatin. Die beste Quelle von Kreatin ist jedoch bei weitem Creatinmonohydrat, da es mehr Kreatin pro Gewicht des Materials als jede andere Quelle enthält.

Kreatin ist ultimative Bodybuildingergänzung, und aus gutem Grund. Für eine Sache kann Creatin Muskelmasse in nur zwei Wochen deutlich erhöhen. Es ist auch verantwortlich für Verbesserung der Performance in hoch-intensives Training, erhöht Energieniveaus und Verwertungsquoten zu beschleunigen. Es ist kein Wunder, dass Athleten, die es solchen Rand gegenüber denjenigen haben, die dies nicht tun. Bald wird fast jeder Athlet, der sich es zu verwenden (wenn sie noch nicht).

Kreatin Fähigkeit, Energiereserven in den Muskeln zu verbessern kommt von seiner Fähigkeit, Muskel-Protein zu synthetisieren, ohne Abbau des Proteins. Dies tritt auf, weil Kreatin die tolle Wirkung von Super-feuchtigkeitsspendende Muskelzellen mit Wasser hat. Es verbessert auch Muskeln Wachstum – macht Muskelfasern größer und stärker.

(2) Whey Protein

Molkenprotein (höchste Qualität und beste Form des Proteins) ist unglaubliche Sachen. Es versorgt den Körper mit den notwendigen Bausteinen, Aminosäuren zu produzieren, die verwendet werden, für den Aufbau von Muskelgewebe.

Fast jeder Bodybuilder kennt die Bedeutung von Protein-Ergänzung. Studien, die Molkenprotein zu anderen Quellen zu vergleichen haben festgestellt, dass Wheyprotein die perfekte Kombination aus insgesamt Aminosäure Make-up in den richtigen Konzentrationen für eine optimale Leistung im Körper enthält. Auch Ergänzungen hormonelle und zelluläre Reaktionen scheinen mit Molkeprotein, erheblich verbessert werden.

Wheyprotein unterstützt auch das Immunsystem. Konsequente Molke-Protein-Aufnahme gepaart mit Übung führt konsequent Muskelaufbau.

(3) Stickstoffmonoxid

Stickstoffmonoxid steuert die Zirkulation von Blut und übermittelt Nachrichten zwischen den Nervenzellen. Die Tatsache, dass Stickstoffmonoxid erhöht Blutfluss es Interesse für Bodybuilder, machen sollte, wie erhöhte Durchblutung schnelleren Nährstoffversorgung an Muskeln bedeutet, damit die Muskeln, die größeren Belastungen ausgesetzt werden.

  1. Glutamin

Glutamin ist in der hohen Nachfrage im ganzen Körper. Es wird im Darm und Immunsystem verwendet, um optimale Leistung zu erhalten. L-Glutamin spielt eine sehr wichtige Rolle im Eiweißstoffwechsel und es scheint ein sehr wichtiger Nährstoff für Bodybuilder zu sein. Wenn Sie als Ergänzung genommen, kann es Bodybuilder Muskel Verschlechterung verringern helfen.

  1. Multi-Vitamine

Multivitamin und Mineral Ergänzungen sind vielleicht die wichtigsten Einzelzimmerzuschlag für Bodybuilder und Athleten. Für den menschlichen Körper, an sein maximales Potenzial durchzuführen muss es eine umfangreiche und komplexe Reihe von lebenswichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Immer einen Mangel an nur einer dieser essentiellen Vitaminen oder Mineralien bricht die Stoffwechselwege für optimale Effizienz. Tagesverbrauch von einer hohen Potenz Multivitamin/Multimineral Formel kann dazu beitragen, das Vorhandensein von wesentlichen Kofaktoren für Tausende von metabolischen Reaktionen notwendig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s